Gefahrguteinsatz

Datum: 4. März 2020 
Alarmzeit: 23:16 Uhr 
Alarmierungsart: Alarmempfänger 
Dauer: 49 Minuten 
Art: Gefahrguteinsatz 
Einsatzort: L460 Richtung Hildesheim 
Fahrzeuge: LF 8/6 
Weitere Kräfte: ABC-Zug, Berufsfeuerwehr, OF Barnten, OF Groß Escherde, OF Kl. Escherde, OF Nordstemmen 


Einsatzbericht:

Wegen eines Kanisters mit unbekannter Flüssigkeit, wurde die Feuerwehr am Mittwochabend an die L460 zwischen Rössing und der B1 alarmiert.
Da nicht klar war um was es sich handelte, wurde ein Großaufgebot der Feuerwehr alarmiert, um mögliche Gefahren abzuwenden. Im Einsatz waren der erste Zug der Gemeinde mit den Ortswehren aus Barnten, Rössing, Groß und Klein Escherde, sowie die OF Nordstemmen. Zusätzlich noch der Zugführer des ABC-Zuges des Landkreises und ein Fahrzeug der Berufsfeuerwehr Hildesheim.

Nach der Untersuchung der Flüssigkeit stellte sich diese als ungefählich dar. Der Kanister wurde zum Bauhof gebracht und entsorgt.