Verkehrsunfall auf der B1

Datum: 13. März 2020 
Alarmzeit: 5:20 Uhr 
Alarmierungsart: Alarmempfänger 
Dauer: 2 Stunden 5 Minuten 
Art: Hilfeleistung VU 
Einsatzort: B1 bei Groß Escherde 
Mannschaftsstärke: 1/9 
Fahrzeuge: LF 8/6 
Weitere Kräfte: Abschleppunternehmen, Notarzt, OF Burgstemmen, OF Groß Escherde, OF Nordstemmen, Polizei, RTW 


Einsatzbericht:

Am Freitag morgen wurden wir zusammen mit den Ortsfeuerwehren Groß Escherde, Burgstemmen und Nordstemmen zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Auf der Bundesstraße 1 zuwischen Groß Escherde und Klein Escherde kollidierten aus unbekannter Ursache zwei PKW frontal miteinander. Unsere Aufgabe bestand darin, den Verkehr aus Hildesheim kommend in Groß Escherde abzuleiten. Um 07:15 übergaben wir die Sperrmaßnahmen der Polizei.