Home arrow Aktuell arrow Aktive Gruppe arrow Neue Helme  
Freitag, 17. August 2018
Hauptmenü
Home
Aktuell
Einsätze
Über uns
Termine
Fotos
Links
Der Verteiler
Impressum
Datenschutz
Der Verteiler

Ausgabe 13 - im April 2018
erscheinen.

Infobroschure Titel

->weiter

 
Interner Bereich





Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren
Neue Helme PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Mathias Wallbrecht   
Sonntag, 9. Oktober 2016

Auch altes dient mal aus:

In den vergangen Wochen und Monaten sind dem einen oder anderem die neuen Helme in der Feuerwehr aufgefallen. Die Nachleuchtenden alten Helme haben nach 15 und mehr Jahren nun ausgedient. Jede Feuerwehrfrau und Feuerwehrmann bekommt nun einen neuen, tagesleuchtgelben Feuerwehrhelm der Firma Rosenbauer. Der Heros-Smart der Firma Rosenbauer erfüllt alle für den Feuerwehreinsatz spezifische Funktionen und Eigenschaften.
 
Der Helm beinhaltet neben eine individuelle Einstellung der Tragehöhe und einer ausgeprägten Komfortpolsterung über eine optimale Gewichtsverteilung und hohe Hitze- und Flammbeständigkeit. Zudem verfügt er über einen Ergonomischen 3-Punkt-Kinnriemenzur bessern Einstellung und dem optimalen Sitz. Anstatt einem Nackenleder wurde ein sogenanntes Hollandtuch mit beschafft. Dieses dient nicht nur zum Schutz des Nackens, sondern auch den Halsbereich. Es löst jedoch nicht die Flammenschutzhaube der Atemschutzgeräteträger ab. Über ein Drehrad am hinteren Helm kann auch mit Feuerwehrschutzhandschuhen eine Kopfweitenverstellung von außen einfach angepasst werden.
Nicht nur die Helme, sondern auch die Helmlampen wurden mit erneuert. Die alten Helmlampen, die seitlich am Helm befestigt wurden, wurden gegen Helmlampen ausgetauscht, die im Stirnbereich des neuen Helmes eingeklickt werden. Diese sind mit zwei LED-Leuchten in drei verschiedenen Lichtstärken ausgerüstet. Die Leuchtdauer beträgt an die 12 Stunden, haben einen Schwenkwinkel von 90° und dürfen in Exlosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden.
 
Zu guter Letzt das Visier, besser gesagt die beiden Visiere. Zum einen hat der Helm einen Großflächigen Gesichtschutz und ein Augenschutzvisier. Im Gegensatz zum großlflächigen Gesichtschutz kann für die Technische Hilfeleistung das Augenschutzvisier ausreichen um zu verhindern, dass Glassplitter in die Augen gelangen.
 
Die alten Helme wurden Ende September von der Gemeinde eingesammelt. Da die Helme noch der Norm entsprechen wurden diese zum Verkauf an andere Feuerwehren angeboten. Natürlich durfte man seinen eigenen Helm gegen einen Obolus der Gemeinde abkaufen und ihn als Andenken für die getragene Einsatzzeit behalten.

 

 
nächste Termine
Fr 24. August 18:45 - 21:30
Zugdienst GGZ
Mi 29. August 19:00 - 21:00
Übungsdienst
Do 20. September 18:00 - 22:00
Dienst Alterskameraden
Do 18. Oktober 19:00 - 22:00
Dienst Alterskameraden
Do 15. November 19:00 - 22:00
Dienst Alterskameraden
Ja zur Feuerwehr

Ja zur Feuerwehr

-> Aufnahmeantrag <-

Stellenausschreibung


Die Freiwillige
Ortsfeuerwehr Rössing
sucht für den
sofortigen Eintritt


Feuerwehrleute (m/w)

zur Verstärkung unserer Teams.

->weiter

Wetterinformation
Webdesign by Webmedie.dk Webdesign by Webmedie.dk