Einsatzabteilung trifft sich Online

Nachdem die Coronamaßnahmen im Herbst letzten Jahres verschärft wurden, war auch bei der Einsatzabteilung wieder Schluss mit den Übungsdiensten im Feuerwehrgerätehaus. Jahresabschluss und Weihnachtsfeier fielen aus, und keiner wusste so recht wie und wann es weitergehen kann. Anfang Januar wurden dann auch die alljährliche Weihnachtsbaumsammlung der Jugendfeuerwehr und die Jahreshauptversammlung abgesagt. Spätestens jetzt war klar das eine alternative Möglichkeit für den Dienstbetrieb her muss. Aus anderen Ortswehren der Gemeinde war bekannt, das diese bereits Onlinedienste über Videokonferenz-Plattformen durchführten. Also fragten […]

» Weiterlesen

Wohnhausbrand in Heyersum

In der Nacht zu Samstag kam es gegen 1:15 Uhr zu einem Brand im Dachstuhl eines Wohnhauses in Heyersum. Das Feuer griff rasch auf andere Bereiche des Hauses über, so das es zu einem Großeinsatz kam. Der 1. und 2. Zug der Gemeindefeuewehr mit den Wehren aus Heyersum, Nordstemmen, Burgstemmen, Mahlerten und Adensen/Hallerburg waren schnell an der Einsatzstelle und leiteten die Brandbekämpfung ein. Die Bewohner haben das Haus rechtzeitig verlassen können, so das keine Menschenrettung nötig war und man sich […]

» Weiterlesen

Sommerwetter in Groß Escherde – Update

Rössinger Gruppe beim Orientierungslauf gestartet Am 29.06. hat die Feuerwehr Groß Escherde, im Rahmen Ihres 117 jährigen Jubiläums, zu einen Orientierungslauf in Ihrem Ort geladen. Bei bestem Sommerwetter und Temperaturen um die 30°C haben wir unseren Bollerwagen mit Getränken und Musik bestückt und natürlich gerne teilgenommen. Sieben spaßige Stationen Auf einer knapp 5km langen Runde ging es zu Fuß durchs Dorf, über Feld und Wald. Auf dieser abwechslungsreichen Strecke haben die Escherder Kameraden 7 Spielstationen aufgebaut, bei denen Konzentration, Wissen […]

» Weiterlesen

Unterweisung am Rettungszug der Deutschen Bahn

Rettungszug für die Schnellfahrstrecke Am Samstag den 25.05. fand der praktische Teil der einer Unterweisung auf den Rettungszug der Deutschen Bahn statt. Die Bahn hat in Hildesheim einen von sechs speziell ausgestatteten Rettungszügen stationiert, die bei Unglücksfällen auf der Schnellfahrstrecke, insbesondere in den Tunneln, zum Einsatz kommen. Um den Unglücksort schnell erreichen zu können, sind diese Züge ständig Einsatzbereit und sollen innerhalb von 5 Minuten abfahrbereit sein. Besetzt werden sie zunächst von Kräften der Berufsfeuerwehr Hildesheim. Dazu kommen noch 2 […]

» Weiterlesen

Kuppelcup in Ahrbergen

Ohne genau zu wissen was uns erwartet, sind wir am Samstag den 04.05. der Einladung zum 1. Kuppelcup in Ahrbergen gefolgt. Und schon der erste Eindruck vor Ort war sehr vielversprechend. Die Kameraden aus Ahrbergen haben eine leere Scheune zu einer Kuppelarena hergerichtet, die mit Lightshow und DJ einen spannenden Wettbewerb versprach. Gestartet wurde immer zeitgleich auf zwei Bahnen in einem Modus aus Vorrunde, Achtel-, Viertel-, Halbfinale und Finale. Von 24 gestarteten Gruppen konnten sich in der Vorrunde 16 Teams […]

» Weiterlesen

Abgestürztes Ultraleichtflugzeug

Am Karfreitagmittag stürzte ein Ultraleichtflugzeug auf einem Acker in der Rössinger Feldmark ab. Das Fluggerät befand während eines Prüfungsflugs in einem Tiefflug und streifte dabei ein Gebüsch. Mit viel Glück und auch aufgrund der geringen Flughöhe von nur 10 Metern konnten die beiden Insassen die Maschine schon vor dem Eintreffen der Rettungskräfte unverletzt verlassen. Das Flugzeug selbst wurde allerdings erheblich beschädigt.Alarmiert wurden nach dem Einsatzstichwort “B1-Flug” ein .Zug und mehrere Tanklöschfahrzeuge. Durch eine vorrübergehende Änderung der Alarmierung wegen der Baustelle […]

» Weiterlesen
1 2 3